Naturbeobachtungspfad

Der Naturbeobachtungspfad ist 2 km lang (siehe auf Gelände) und es geht durch die malerische Mosaik-Landschaft, wo man Schmetterlinge sehen kann, die man nicht in dem Blumengarten findet. Der Naturbeobachtungspfad ist mit Sitzgelegenheiten und Picknickplätzen (Picknickkorb mit Inhalt können Sie hier bestellen) ausgestattet. Wir stellen Ihnen die estnischen Schmetterlinge vor, zeigen Ihnen wie und wo die Schmetterlinge leben und weisen Sie auf den Weg, wie Sie diese schönen Insekten kennenlernen können. Es wird Ihnen eine kurze Übersicht gegeben über die Schmetterlinge der Welt (verschiedene Arten, Systematik), danach stellen wir Ihnen die estnischen Schmetterilinge vor:

  • wie viele Arten sind in Estland vertreten
  • welche sind die Entwicklungsstadien von den Schmetterlingen
  • wovon ist die Menge der Schmetterlinge in dem Blumengarten abhängig
  • wie lang ist der Lebenszyklus von verschiedenen Schmetterlingsarten
  • Wanderung der Schmetterlingen usw

Die beste Zeit zum Beobachten der Schmetterlinge ist von April bis Mitte September. Die Schmetterlinge sind am lebhaftesten von Mai bis Ende Juli. Von Juni bis August organisieren wir für Liebhaber Ausflüge mit Gastlektoren, Schmetterlingsbeobachtungen und Vorträge über die estnischen Schmetterlingen. Die Länge von dem Ausflug mit Vortrag ist etwa 2 Stunden. Die Ausflüge sind nur nach Voranmeldung möglich.